Kinderzahnmedizin

Angst muss nicht sein!

Liebe Eltern, die Angst vor dem Zahnarzt ist nicht angeboren! Unser Praxiskonzept ist darauf ausgerichtet, dass unsere kleinen Patienten die Behandlung angstfrei erleben und somit der Zahnarztbesuch zur positiven Erfahrung wird. Dabei sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen! Durch bewusste Verhaltens- weisen und Wortwahl können auch sie Ihr Kind unterstützen. Lassen Sie während des Praxisbesuches Ihr Kind in den Vordergrund treten und seine eigenen Erfahrungen machen. Nur so wird es sich schnell an die fremde Umgebung gewöhnen und aktiv zu einer positiven Arzt-Patienten-Beziehung beitragen.

So unterstützen Sie Ihr Kind am besten

Vor dem Praxisbesuch:

  • Äussern Sie sich über eigene Zahnarzterfahrungen nur positiv. Sollten Ihnen positive Erfahrungen fehlen, schweigen Sie lieber
  • Vermeiden Sie Verneinungen! "Das tut nicht weh" impliziert "Es könnte weh tun."
  • Versprechen Sie keine Belohnungsgeschenke! Das Gefühl, sich etwas verdienen zu müssen, verstärkt den Druck
  • Während des Praxisbesuches:

  • Informieren Sie uns über Eigenheiten und Krankheiten Ihres Kindes! Wir wollen uns optimal auf Ihr Kind einstellen
  • Überlassen Sie uns die Führung Ihres Kindes! Ihr Kind soll im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen
  • Loben Sie Ihr Kind nach der Behandlung! Gestärktes Selbstvertrauen motiviert, neues auszuprobieren
  • Im Kampf gegen die „bösen schwarzen Männchen“ sind wir die Verbündeten Ihres Kindes. Durch spezielle Behandlungsmethoden und eine kindgerechte Atmosphäre nehmen wir Ihren Kleinen die Angst. Und Ihr Kind wird begeistert von seinem Zahnarztbesuch erzählen...


    Ziel unserer Betreuung:

  • Schaffung der optimalen Mundgesundheit
  • Förderung der angstfreien Einstellung
  • Bewusstseinsstärkung für die Notwendigkeit der Mundgesundheit
  • Behandlungsmethoden:

  • Kinderzahnreinigung
  • Bakterienreduktion mit Cervitec-Lack oder Ozon als Alternative zu Fluoride die sehr toxisch sind
  • Ernährungsberatung und Mundhygiene Beratung
  • Kindgerechte Füllungstherapie (Bunte Füllungen im Milchgebiss)
  • Fissuren Versieglung auch bei Milchzähnen
  • Aufklärung über Kieferorthopädische Behandlungen. Besonderes legen wir Wert auf Behandlung mit Bionator (Siehe Artikel) und arbeiten mit erfahrenen Allg. und Ganzheitlichen Kieferorthopäden zusammen
  • Hypnose und Hypnotische Sprache zu Entspannung
  • Was ist ein Bionator?

    Der Bionator liegt locker im Mund, hält sich nicht an den Zähnen fest und wird somit zu einem Muskelfunktionstrainer, der das natürliche Kieferwachstum fördert. Die Zähne werden durch Einschleifen der im Gerät vorhandenen Zahnfächer und Aktivieren des Gerätes in die richtige Position gelenkt. Der Gaumenbereich ist bei diesem Gerät nicht mit Kunststoff bedeckt, ein Zungenbügel trainiert das «richtige» Schlucken, mit Kontakt des Zungenrückens am Gaumen, ein Lippenbügel fördert neurofunktionell den Lippenschluss.